fünf mal weyland ausm tal

sind so kleine hände „Die Aufgabe der Umgebung ist nicht, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren.”

 

 


 julia weyland


 

und der nächste abschnitt in jules leben:

HOCHZEIT...

 

 

 


so  nun isses geschafft... STUDIUM 
erfolgreich abgeschlossen!
CONGRATULATIONS!!!

und sie geht ihren eigenen weg...aber immer mit uns!


mittlerweile ist das viereljahrhundert auch geschafft!


unserer jule zu ihrem
24. geburtstag
am 04 - 09 - 2009
alles gute
 


 

 
einen tollen start in das neue lebensjahr
wünschen wir unserer liebsten
JULE... 
mittlereweile 23 jahre auf dieser wundervollen welt

*knuffel*


jule goes to america... in diesem jahr am 14-09-2008
mal wieder richtung USA... fliege mal wieder für drei wochen rüber... werde shoppen, einige dollar verdienen und einfach genießen.


jule goes to america... am 07-09-2007
ich bin auf dem weg in die USA... leider aus traurigem anlass; mein gastvater ist verstorben. am freitag fliege ich erstmal für drei wochen rüber um die mum und die kiddies zu trösten zu unterstützen einfach da zu sein. meine gastmum hat mich darum gebeten und so nutze ich den wenn auch traurigen anlass. werde mich dann noch in NYC mit einer lieben freundin aus alten aupiarzeiten treffen und dem tripp etwas positives abgewinnen.


 

I´m back

 


"Eigentlich bin ich ganz anders, nur komm ich so selten dazu.  Ödön von Horváth"

 

ich bin wieder zu haus und auch schon wieder weg. wohne nun in münster. habe hier eine zusage für mein lebensmittelchemiestudium bekommen. bin in einer netten 2er WG untergekommen war mit meinen ellis bei IKEA und hab es mir so richtig gemütlich gemacht... ab mitte oktober bin ihc dann ein studiergestresstes wesen.
nach meiner rückkehr gab es eine super welcomebackparty
wir hatten irre viel spaß...


20. september 2004

jule goes to america...

 

am 20. september 2004  -  11:55 uhr ab in die lüfte... auch wenn es viele viele tränen gab wird dieses jahr eines der spannendsten, das spannendste bisher für sie überhaupt...
 

___________________________________

19. september 2004
gerad die koffer und taschen in d´dorf am flughafen eingecheckt und morgen geht es dann los *schluchzundheul*. ist schon ein ganz komisches gefühl. den mentalen stress haben wir ein wenig hinter uns gelassen aber morgen gibt es dann noch einmal in die sentimale megakrise. so ein abschied für eine doch sehr lange zeit. aber wir alle haben es so gewollt

also dann denkt an uns - 11:55 uhr startet der flieger in richtung frankfurt und dann geht es weiter richtugn NYC... connecticut erwartet unsere große maus.

am allerschönsten ist, dass so viele liebe nette leute sich von unserer maus auf einer rührenden art und weise verabschiedet haben... einfach nur schön

___________________________________

 

 


...hier gibt´s aber schon mal ein paar Fotos für Euch!

Post an mich?

 

 

20-september 2005

 

 

 
einen tollen start in das neue lebensjahr
wünschen wir unserer liebsten
JULE...
 

*knuffel*

 

 

 
     

Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!